Professional and reliable web hosting reviews and hosting guide. InMotion Reviews and testimonials customer ratings.

8000 Kilometer und eine stolze Spendensumme

Drucken
Geschrieben von U. Boesenberg-Santin Zugriffe: 5546

Der letzte Sponsorenlauf ist ausgewertet, und zwei Tage vor den Weihnachtsferien wurden die besten Sponsorenjäger und Läufer geehrt. Lesen Sie dazu den Bericht des SV-Teams ...


Wie schon im vergangenen Jahr fand auch diesen Sommer wieder ein Sponsorenlauf an der Freiherr-vom-Stein-Schule statt. Fast 600 Schüler starteten am 19.9.,nur zwei Wochen nach Schuljahresbeginn/Ferienende, auf die Laufstrecke. Gelaufen wurde wieder auf den Wanderwegen im Wald oberhalb der Schule. Nach 3 Stunden laufen, gab es dann auf dem Schulhof Pizza und Hotdogs von dem Cafeteria Team.
Nachdem auch die letzten Sponsorenkarten ausgewertet und die letzten Stempel gezählt waren, stand die unglaubliche Strecke fest: 8053km. Das ist beinahe so weit, wie die Luftlinie von Frankfurt bis zum Grand Canyon in den USA (8.116 Kilometer) und 2000 km mehr als im letzten Jahr.
In den letzten Wochen wurden dann die Spenden der Sponsoren eingesammelt. Durch das unglaubliche Engagement der Schülerschaft, wurden 19.314,08€ eingesammelt.
Das erlaufene Geld wir in drei Teile geteilt: ein Drittel kommt dem WWF zu Gute. Die Organisation wurde unter einigen Vorschlägen der Schüler in einer Abstimmung ausgewählt. Ein zweites Drittel geht an den Förderverein der Schule und das letzte Drittel bekommt die jeweilige Klasse, für die eigene Klassenkasse, zur Verfügung. Damit können zum Beispiel Ausflüge auf Klassenfahrten finanziert werden.
Am vorletzten Tag vor den Weihnachtsferien, wurden dann die besten Läufer und Läuferinnen, aber auch die fleißigsten Sponsorensammler im Beisein der versammelten Schülerschaft geehrt. Besonders viele Kilometer machten Padrot Ness, Maximilian Wiegand, Jonas Karg und Benedikt Noll von den Jungen, mit jeweils 30 km und Pauline Passarge mit 27km bei den Mädchen. Auch Maira Könekamp, Blerta Uishi und Ulrike Küst haben mit je 24 km etwas besonderes geleistet und wurden, so wie alle, als „Kilometerjäger" und „Kilometerjägerinnen" geehrt. In der Kategorie „Sponsorenjäger" war, wie auch schon letztes Jahr, Marcel Pfaff mit 275,25 € überragend. „Sponsorenjägerin" war dieses Jahr Leonie Heinz mit 270,00 €
Mit unglaublichen 1.440,70 € erzielte die Klasse G5a die meisten Spenden der Schule (60€ pro Schüler), die Klasse G7b mit 1.241,40 € die zweit meisten. Die Klasse mit den meisten Kilometern pro Schüler erlief die Klasse G5b mit 18 km/S, dicht gefolgt von den Klassen G9b und G9a mit 17,48km/S und 17,05km/S.
Außerdem wurden die Spenden an den WWF übergeben. Ein Check im Betrag von mehr als 5.500€ kommt nun dem Schutz bedrohter Tierarten zugute.
Die gesamte Vorbereitung und Durchführung dieses Ereignisses war nur möglich, durch die aktive und sehr tatkräftige Unterstützung der Lehrkräfte, aber auch der tatkräftigen Eltern, die nicht nur Getränke und Bananen auf der Strecke verteilten, sondern auch in der Vor- und Nachbereitung mithalfen. Ein großer Dank gilt natürlich auch allen läuferisch Aktiven und den fleißigen Spendern.

SV-Team

Die Spendenquittungen sind in Arbeit und werden Ihnen über Ranzenpost in der zweiten Woche nach den Ferien zugesendet.

Copyright © 2009-2017 Freiherr-vom-Stein-Schule, Eppstein. All Rights Reserved.

Joomla 2.5 Templates designed by Website Hosting